Logo Besucherservice Lichtenwalde
Dr. Katharina und Jürgen Müller
Besucherservice
Startseite
Aktuelle Information
Führungen
Öffentliche Termine
Individuelle Buchungen
Weitere Angebote
Bildvorträge, Lesungen
Ortsrundgänge, Wanderungen
Saisonhöhepunkte 2018
Konzerte. Feste, Märkte usw.
Schloss Lichtenwalde
mit Barockgarten und Umgebung
Wissenswertes
aus der Historie
Bildergalerie
Lichtenwalde und Umgebung
Förderverein Schloss und
Barockgarten e.V.
Kontakt und
Anfahrt

Bilder von Lichtenwalde und Umgebung

Lichtenwalde bei Chemnitz im Zschopautal ist ein reizvoller Ort mit einer nahezu 800 jährigen Geschichte. In Dresden geboren und aufgewachsen, bin ich 1985 zum ersten Mal zu Besuch in diesem zauberhaften Ort gewesen. Das Schloss als Bildungsstätte, das Rittergut als landwirtschaftliche Produktionsstätte und der Park als Naherholungsgebiet der umliegenden Städte präsentierten einen morbiden Charme, der damals schon unheimlich anziehend wirkte. Seit 1995 wohne und arbeite ich nun in Lichtenwalde und konnte die wundersame Wandlung zu einem modernen Tourismusort erleben. Nachdem erst der Park, später die Gebäude des historischen Zentrums sowie das Schloss saniert und restauriert wurden, zeigt sich ein Ensemble, was eingebettet in die liebliche Flusslandschaft zurecht als die Perle des Zschopautales bezeichnet wird. In dieser Bildergalerie habe ich eine Auswahl meiner liebsten Fotos von Lichtenwalde und Zschopautal zusammengestellt. Ich wünsche allen viel Spaß beim Betrachten.

Dr. Katharina Müller, Lichtenwalde 2018

Lichtenwalde  Lichtenwalde im Winter 

Fotoalbum Lichtenwalde Sommer

Fotoalbum Lichtenwalde Winter

Fotoalbum öffnen Fotoalbum öffnen
   
Der besondere Blick auf Lichtenwalde  Stimmungsvolles Lichtenwalde 
Ltchtenwalde im Detail  Stimmungsvolles Lichtenwalde 
Fotoalbum öffnen Fotoalbum öffnen 
   
Lichtenwalde bei Nacht  Historisches Lichtenwalde 
Lichtenwalde bei Nacht Historisches Lichtenwalde 
Fotoalbum öffnen  Fotoalbum öffnen  


Weitere Fotoalben werden in der nächsten Zeit folgen.

Impressum Zuletzt bearbeitet: 05.02.2018